By Kilian

Das Duftoeuvre des Herrn Hennessy

Die Karriere von Kilian Hennessy beginnt in Paris an der Sorbonne und schon dort schreibt er seine Abschlussarbeit über die Zeichensprache der Düfte. Nach einer langjährigen Ausbildung zum Parfumeur gründet er sein eigenes Label: By Kilan.
Die Kellnerei Hennessy, die inzwischen zum Luxuskonzern Louis Vuitton – Moet Hennessy gehört, wurde von Kilians Großvater mitbegründet..

„Als ich L’Oeuvre Noire konzipierte, hatte ich ein nahezu Faustisches Ambiente vor Augen. Ich wollte einen Bann aussprechen, nach dem Vorbild derjenigen Zauber, die Rimbauds Geist verdunkelten oder die Hexen in Macbeth heraufbeschworen. Gleichzeitig dachte ich an zeitgenössische R’n’B-Musik, hörte die Texte von 50 Cent, Snoop Dogg oder Pharell Williams, die alle trotz allgegenwärtiger urbaner Gewalt von Verführung erzählen, wie es bereits schon Baudelaire in seiner lyrischen Prosa getan hat.“
Kilian Hennessy

Man kann sich Kilian gut in den Räumen der Faust’schen Werkstatt vorstellen, während er die ‚Geister der Parfums’ beschwört, auf der Suche nach einer subtilen, perfekten Harmonie, die uns beflügeln möge. Das Streben nach dem Absoluten, dem Rausch, das Leben und Menschsein in jeder Facette auszukosten. Der ewige Nachhall der poètes maudits, der verfemten Poeten. Und auch Dorian Grey, ein weiterer Seelenverwandter, schaut von seinem Bildnis herab während der Sound von Snoop Doggs „Hennessy & Buddha“ das Nirvana zu erreichen scheint.


Bitte warten…

Sie haben folgenden Artikel in den Warenkorb gelegt:

Continue shopping
View cart & checkout